Am 21. Mai wird abgestimmt

Der Politthriller geht in die nächste Runde

Die Diskussion um die Ausarbeitung eines Fusionsvertrags der drei Gemeinden am Mutschellen ist mit den ausserordentlichen Gemeindeversammlungen vom 13. Februar in Berikon, Rudolfstetten-Friedlisberg und Widen nicht vom Tisch. Denn sowohl in Berikon (mit 600 Stimmen) als auch in Widen (mit 402 Unterschriften) wurde das Referendum ergriffen. Entsprechend  kommt es am 21. Mai in diesen beiden Gemeinden zu einer Urnenabstimmung über die Zukunft Mutschellen. Kommentare zum Thema finden sich unter den Beiträgen «Am Tag danach» und «Ja+Ja+Nein=Nein?

Geschrieben am 10. April 2017. Eingetragen unter Allgemein.
 

Ihre Meinung zum Projekt «Zukunft Mutschellen» ist erwünscht.

Ihr Kommentar soll kurz und bündig sein. Er wird mit vollem Vornamen und Namen der Verfasserin, des Verfassers publiziert; es besteht jedoch kein Anspruch auf Veröffentlichung. Online sichtbar wird ein Kommentar erst, nachdem er von der Blogredaktion überprüft und freigeschaltet worden ist.  

 
 

 

Noch keine Kommentare